nadoulek.net : mondialisation, civilisations, stratégie

Startseite > STRATEGIE > Bibliothèque d’articles > Stratégies et technologies > Cyber Krieger

Cyber Krieger

Unter der Tastatur ... Planet

Dienstag 18. Mai 2010, von Bernard NADOULEK

Alle Fassungen dieses Artikels: [عربي] [Deutsch] [English] [Español] [فارسى] [français] [עברית] [हिंदी] [日本語] [русский] [Kiswahili] [Türkçe] [中文]

Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt. Sie können uns helfen, die Übersetzung zu verbessern

- in mit dem Forum für Kommentare oder Bits der Übersetzung.
- in gestimmt, uns zu sagen, wenn Sie diese Übersetzung genossen.

Lesen Sie auch alle anderen Bereiche der Website durch die Installation der Google-Übersetzung bar in Ihrem Browser.

Danke.

Wir erleben das Aufkommen der Internetkriminalität Krieger, Cyber-Bürger der globalen Netzen, an die Zähne bewaffnet durch die Technologie. Als die Krise, Staaten, internationale Organisationen und die G20 nicht mehr die Macht über die Kräfte der Globalisierung, sieht Cyber Krieger seine Stärke gewinnen und Struktur entstehen. Warum? Wie? Da der technologische Wandel macht ihn zu einem neuen Global Player. Weil die Kombination von PCs und Smartphones, es gibt neue Waffen, global zu agieren. In den entwickelten Ländern heute und in der Welt von morgen, wir haben Waffen Universal Mobile Massenvernichtungswaffen Zusammenarbeit, die uns zu kommunizieren, zu arbeiten und uns organisieren, global zu leben Globalisierung ohne zu leiden. Wir haben noch nicht das volle Ausmaß dieser Entwicklung erkannt, vor allem für die jüngere Generation, die kein Problem Browsing wissen, Sozial-oder Community-Netzwerke und intelligente Anwendungen. Nicht der Mensch hat solche Möglichkeiten, die Welt zu beeinflussen war, mit einem Rückschlag, Höhe und Reichweite unglaublich. In einer Zeit der Globalisierung und der Krise der Unfähigkeit von Staaten und internationalen Institutionen ist die Cyber-Krieger, dass einige der Zukunft beantworten. Dieser Artikel untersucht die Grundlagen dieser entscheidenden Wandel.


Zusammenfassung

1. Einleitung: Die Welt von oben nach unten 2. Die universelle Waffe 3. Cyber Warriors 4. Die Annahme, Big Brother 5. Fazit: Im Rückblick, der Höhe und Amplitude

1. Einleitung: die Welt nach oben

In meiner früheren Kolumnen über Globalisierung, vor allem in einem Artikel initulé "Der Engpass"Ich habe zur Genüge gezeigt, warum, trotz der Bemühungen der Staaten und internationalen Institutionen, trotz des G20-Treffen, jede Form der Global Governance scheint kurzfristig unmöglich. Denn die Welt scheint nicht mehr von oben nach unten, zur Arbeit wir nicht einfach nur leiden die Auswirkungen der Globalisierung müssen wir von unten nach oben zu starten, das heißt, die Handlungen der Individuen, Cyber-Bürger, und besser noch, Cyber-Krieger ist.

Die Cyber-Bürger ist eine Person, die das Internet täglich zur Arbeit nutzt, um zu lernen, zu kommunizieren, zu kaufen oder Ablenkung. Cyber Warrior ist eine ausgeklügelte Variante der Cyber-Bürger. Er ist erfahrener und qualifizierter, anspruchsvollere Anwendungen PCs, spezielle Software sowie soziale Netzwerke und Gemeinschaft, ihre Aufgaben zu erfüllen und, noch wichtiger, glaubt er kann eigenständig die Welt beeinflussen, nach ihren Idealen.

Der technologische Wandel hat jeder Internet gestellt erlebte einen neuen Global Player. Laut Forrester Research hatte rund 1,5 Milliarden Internet-Nutzern auf der ganzen Welt in 2009 und 2012 800 Millionen neue Marktteilnehmer, insbesondere in Asien, wird auf der Leinwand, oder insgesamt 2,3 Milliarden. Ohne IT-Profis, sich vorstellen, dass 10% der aktuellen Internet-Nutzer sind sehr erfahrene, bedeutet dies, dass es jetzt 150 Millionen "Surfer", die das Surfen im Internet, ihr Amt für Umwelt, soziale Netzwerke und Gemeinschaft und Kontrolle im Durchschnitt ein Dutzend spezialisierte Software, je nach ihren Fähigkeiten. Diese Cyber-Krieger sind in der Lage, global zu operieren von ihrem PC und sogar aus den modernsten Smartphones. Und die Zahl der Internet-Nutzer, Weltbürger, wird nur erhöht, vor allem mit jungen Menschen, die einfach Navigation zwischen den Seiten oder von Facheinrichtungen der Gemeinschaft zwischen Blogs und sozialen Netzwerken, zwischen Desktop-Anwendungen und Software beherrschen intelligent. Darüber hinaus haben diese Surfer universellen Waffen (leistungsfähigere Maschinen, intelligente Software, Netzwerk-Support, etc..) Masse der Zusammenarbeit, die uns ermöglichen, zu kommunizieren, zu arbeiten und uns organisieren, ohne die Globalisierung weltweit live ertragen.

2. Die universelle Waffe

Der Computer hat sich zu einem universellen Waffe. Wir haben noch nicht die Bedeutung dieser Entwicklung, die unser Leben radikal verändert realisiert. Gewahr zu werden, seine Geschwindigkeit und seine Amplitude, lasst uns schnell zurück.

Bis in die 1950er Jahre, Elektronik und Informatik bleiben mehr oder weniger um Wissenschaft und Anwendungen beschränkt, vor allem von der Verteidigung in den Vereinigten Staaten entwässert.

In den 60er Jahren, die erste Messe Anwendung der elektronischen Automatisierung von Produktionsprozessen, die durch die Blasenbildung Wettbewerb zwischen den Unternehmen entwickeln wird. Heute gibt es praktisch automatisierten Fabriken und es wird erwartet, dass nach der Investition Probleme gelöst haben, werden sie viel in Frage stellen vor: erstens das Sozialdumping der Entwicklungsländer und schließlich die Konzept der manuellen Arbeit in der Industrie, die in eine Dimension der Steigerung der Qualität weiterentwickeln wird.

In den 70er Jahren die Entwicklung der Informatik wird die Verbindung der globalen Finanzmärkte in Echtzeit zu ermöglichen. Dies ist der Beginn der Finanzialisierung der Weltwirtschaft (wie wir sie heute kennen), was Verflechtung der globalen Märkte und die Geschwindigkeit der Aktion zuvor undenkbar. Interdependenz, bestenfalls für eine bessere Allokation finanzieller Ressourcen in den Entwicklungsländern, im schlimmsten Fall, für die Bildung von Blasen und finanziellen Krise der Aktienmärkte der Ausbruch!

Die 80 wird durch drei Phänomene: Business-Seite markiert werden, die Automatisierung der geistigen Arbeit, dank Expertensystemen Seite Individuen, für eine kleine Minderheit von Fans, die Anfänge der Mikro-Computer; Seite Fachleuten, Software für Verwaltung Trades Computer.

1. Mit Expertensystemen, ganze Felder von Wissen sind in die anspruchsvolle Software, die ermöglicht, und manchmal automatisieren die Entscheidungsfindung einbezogen. Mit dem breiten Einsatz dieser Systeme sind wir uns bewusst: alles, was in der geistigen repetitive Prozesse ist, wird früher oder später automatisiert, mit der impliziten Folgen für Millionen von Arbeitsplätzen. Dieses Mal sind sie mehr Angestellte, sondern Manager, die an Ort und Stelle sind.

2. Der Mikro-Computer, in den späten 1970er Jahren geboren, bleibt auf einen kleinen Kreis von Insidern in den 1980er Jahren, dann massiv in den 1990er Jahren einsetzen, sowohl im Büro von Unternehmen als in Haushalten, in den entwickelten Ländern, dann in den 2000er Jahren, in den oberen und mittleren Schichten der gesamten Weltbevölkerung, ein Prozess, durch den Aufstieg des PC erleichtert.

3. Der erste Einsatz dieser Faktor von Mikro-Computer in den späten 80er Jahren, ist das Aussehen der Software auf einzelnen Gewerke durch Computer zu verwalten, und dies in so unterschiedlichen Bereichen wie Forschung, Industrie, Maschinenbau, Finanzen, Architektur, Medizin, Handel, Handwerk, Kunst, Literatur, Ausbildung, Schaffung und Business Management, etc.. Apple ist das erste Unternehmen dieser crénau Kraft.

In den 90er Jahren, drei weitere Großveranstaltungen Ausweitung des Anwendungsbereichs der früheren Innovationen ist die erste Revolution in der Geschäftsstelle, die zweite Öffnung zum öffentlichen Internet und die dritte, die Entstehung von Mobiltelefonen. 1. Die Entwicklung der Office bietet Unternehmen mit dem ersten Titel der Aufgaben und das Sekretariat, und mit den 2000er Jahren, die Schaffung von internen Netzwerken für das Unternehmen (Intranet), E-Commerce. Mega-Datenbanken können sowohl speichern die Erinnerung an das Unternehmen, um Operationen durchzuführen "Marketing-Chirurgie. Der Personal Computer ist ein generisches Werkzeug in den meisten Berufen. 2. Die Geburt des Internet-Netzwerke, die wieder auf 50 Jahre mit den Rand-Projekt in den Vereinigten Staaten führen wird, dann mit dem Arpanet-Netzwerk, das eine neue Verbindung alle 20 Tage im Jahr 1981 veranstaltet. Bis 1976, startet die International Telecommunication Union das erste Netzwerk mit dem X25-Standard, der Unternehmen anschließen können. In ’77, wird die Entwicklung von TCP / IP, dann Usenet, so dass das Versenden von E-Mails und Text-Entwicklung Foren, die Öffnung der öffentlichen Internet in den 90er Jahren Herald. Zunächst ganz vertraulich, wird das Internet nach der globalen Nervensystems, die wir heute kennen geworden. 3. Es scheint auch in der 90-Handys. In weniger als 10 Jahren, verursacht das Mobiltelefon eine Revolution in der globalen Telekommunikation, besonders in Entwicklungsländern, die Umgehung der herkömmlichen Telefon, um direkt auf den Laptop. Seit 2004 bietet das High-End-Handy praktisch ein Handheld (Kontakt-Management, Planung, Termine) oder drahtlos mit dem Desktop-PC synchronisiert. Es wirkt wie eine Kamera, Kamera, Diktiergerät, GPS, etc.. Es verbindet drahtlos mit dem Internet, alle für eine minimale Belastung in einer Tasche und die Verwendung mit einem selbst ausreichend für einen Tag Profi. Die aktuellen Smartphones wächst auch hunderte von herunterladbaren Anwendungen und sind progressiv verschwinden technologischen Grenzen zwischen Mobiltelefonen und ultraportable Mini-PC.

In den frühen 2000er Jahren, drei neue Faktoren werden die Entwicklung neuer Technologien zu beschleunigen: ein Boom in der digitalen Wirtschaft, die Masse der Demokratisierung des Personal Computing und die Verbreitung von Breitband.

1. Die späten 90er und frühen 2000er Jahren wird von einer Phase des Wachstums und technologischen industriellen Welt markiert werden. Die eigentliche Veränderung wird durch eine Reihe von digitalen Consumer-Produkte, die weltweit zu wachsen: Computern, Videospielen und Konsolen, Handys, CD-Playern und DVD-Recorder, digitale Fernseh-und damit verbundenen Dienstleistungen, etc. realisiert.

2. So viele Produkte, die eine Explosion und einer globalen Konsumkultur Masse Demokratisierung des Personal Computing, initiieren sowohl in den entwickelten Ländern, wo sie in den Haushalten mit niedrigem Einkommen als im Rest der Welt, wo sie auch geworden Vorrecht der oberen und mittleren Klassen.

3. Zur gleichen Zeit, die Verbreitung von Breitband-Verbindungen und drahtlose Verbindungen (WLAN, Bluetooth) sind explodierende Nutzung des Internets, Online-Shopping und die zahlreichen Aktivitäten der Web angeboten.

Ab 2005 werden diese Phänomene auf die Bildung einer Cyber-Welt im Rhythmus von zwei interaktiven Web (Blogs, Wikis, soziale Netzwerke, Open Source Software) führen, bis das semantische Web 3 (Computerlinguistik, Geschäftsführer elektronische Dokumentation , Rede-Schnittstellen, maschinelle Übersetzung, intelligente Agenten). Die Leinwand eine echte Digitalkamera Kontinent, dessen beschleunigte Wachstum wird in "Netbrain beschrieben" von Denis Ettighoffer (Dunod, 2008). Es beschreibt, was digitalen Kontinents ist bereits der größte Markt der Welt, die höchste Wachstumsrate, die mehr Arbeitsplätze schafft hat, was mehr Investitionen anzieht.

In 50 Jahren hat die Welt verändert, es hat sich in einem Cyber-Welt mit ihrem Netzwerk von Bürgern, Kommunen, soziale Netzwerke, Websites von Unternehmen, Staaten und internationalen Institutionen verdoppelt. Es ist auf diesem Planeten digitalen Cyber-Krieger werden global players in ihrem eigenen Recht zu werden.

3. Cyber Krieger

Die Cyber-Bürger ist potentiell ein Cyber-Krieger. Nicht ein Mitglied oder Vertreter einer zentralisierten Organisation, sondern ein Krieger handeln selbstständig oder durch den Beitritt frei und mehr oder weniger kontinuierlich auf einem Netzwerk zur Unterstützung eines bestimmten Bürgers Aktion.

Die erste Cyber-Krieger waren zweifellos die Hacker konnten zeigen, dass Individuen zum ersten Mal in der Geschichte wurden isoliert, in der Lage, effektiv mit den mächtigsten globalen Organisationen zusammenführen. Hacker sind in verschiedene Kategorien unterteilt: unter Computer-Sicherheitsexperten (weißen Hut oder weißen Hut), die ihre Fähigkeiten Verwendung innerhalb eines rechtlichen Rahmens und Betrüger (schwarzer Hut), die illegalen Gewinne aus ihren Fähigkeiten machen zu handeln, Es ist eine mittlere Kategorie (grauer Hut), die am zahlreichsten, dessen Ziel ist das Erreichen denen Rechnersystemen, die beste Kraft gehalten. Die Heldentaten dieser Cyber-Krieger sind bereits legendär: Der berühmteste von ihnen haben es geschafft, die Systeme der größten privaten Unternehmen, Banken und Institutionen meisten bewachten durchdringen die meisten geschützt, einschließlich des FBI oder das Pentagon.

Die Aufmerksamkeit ist hier nicht zu entschuldigen für Hacker, Cyber-Krieger, beschreibt dieser Artikel die Entstehung, die in einem Rechtsakt. Es ist einfach zu zeigen, dass zum Zeitpunkt der wichtigsten Organisationen ihre Macht Rückgang unter den Auswirkungen der Globalisierung zu sehen, die Macht der Cyber-Krieger, Cyber-Bürger erhöht.

Die Wirksamkeit von Cyber Warrior multipliziert wird, wenn es in Netzwerken agiert. Dies gilt für Hacker, zum Beispiel, der berühmte deutsche Gruppe Chaos Computer Club, oder für die Bürger "Bewegungen, zum Beispiel der Anti-Globalisierung. Auch dies ist nicht zur Debatte oder gegen die Globalisierung verändern-, sondern zu zeigen, wie Gemeinden von Cyber-Bürger haben sich über das Internet an globalen Organisationen leistungsstarke überwinden und entschlossen organisiert.

In den späten 90er Jahren sind die ersten Fälle, in denen die Organisation von Anti-Globalisierung durch das Internet eine zentrale Rolle spielen wird: der Kampf gegen die Zustimmung des MAI (Multilateral Agreement on Investment) verhandelt in der OECD und die Schlacht von Seattle, gegen das Verhalten der Millennium-Runde der Welthandelsorganisation eingereicht.

Im Jahr 1997, Anti-Globalisierungs-Mobilisierung gegen die geplante Multilaterale Investitionsabkommen (MAI). Das MAI soll für die Unternehmen "Rechte" globalen es ihnen ermöglichen, auf der ganzen Welt zu investieren, unter Umgehung der staatlichen Kontrolle durch eine Regel der Nicht-Diskriminierung ausländischer Investoren zu schaffen. Private Unternehmen würden dann die Mittel haben, ohne Berücksichtigung des Willens der Staaten oder deren Bürger handeln. Das MAI wird diskret unter der Schirmherrschaft der OECD ausgehandelt, unter erheblichem Druck der Medien von der Anti-Globalisierung. Das Internet bietet zwei neue Möglichkeiten zur Anti-Globalisierungs-Akt. Die erste ist eine intensive Medien-Schlacht der Kündigung auf dem Web zu führen. Überwältigt-Technologie sind die traditionellen Medien verpflichtet, zu folgen, um nicht zurückbleiben und, noch wichtiger, ihre Marktanteile zu halten. Internet bietet auch eine Möglichkeit der flexiblen und dezentralen Organisation mit der Vielzahl von Anti-Globalisierungs-Gruppen, eine Form der Organisation nicht mit ein paar Bataillone der Sicherheitskräfte zu zerstreuen. Druck ausgesetzt, das MAI wurde schließlich von der OECD im Jahr 1998 begraben, nachdem Frankreich hatte die Verhandlungen abgebrochen einseitig.

Es ist das gleiche für die WTO-Verhandlungen: Im November 1999 wird die Tagung in Seattle Gegenstand einer globalen Hype durch eine Reihe von Demonstranten, die sich sowohl gegen die Straßen von Seattle und Bilder drangen angeheizt Rundfunkmedien. Die WTO-Konferenz wird auch durch interne Opposition gelähmt, vor allem zwischen den USA und Europa, und es kann nicht vorankommen mit Plänen für die Landwirtschaft, Dienstleistungen und geistiges Eigentum zu liberalisieren. Widerstand gegen die WTO-Konferenz vereint die verschiedensten Gruppen: Attac, Greenpeace, Amnesty International, Global Citizens, Ärzte ohne Grenzen, Survival International, der Informationsstelle der Globalisierung, Gewerkschaften der Landwirte, größere Gruppen informellen Kampf gegen GVO, etc.. Die Seattle spielt eine katalytische Rolle bei der diese Gruppen die Möglichkeit, die Welt durch das Internet zu organisieren, und sammeln Sie alle Opposition, die bisher funktionierten lokalen und verteilten. Die Vereitelung der Millennium-Runde der WTO hat drei grundlegende Dinge: erstens, daß der Kampf der Anti-Globalisierung hat eine globale Dimension angenommen, dann, dass alternative Welt haben ihre Strategie gefunden identifiziert wird, um das Internet und die Nutzung Medien für eine transparente Debatte und erfordern die demokratische Legitimität der Entscheidungen von internationalen Institutionen und schließlich, ein Slogan, fasst die Sicht von allen Fraktionen geteilt: "Die Welt getroffen ist keine Ware".

Es gibt andere Beispiele, die Cyber-Terrorismus und Cyber-Mafia sind, werde ich nicht behandeln, erstens, weil sie außerhalb des Geltungsbereichs dieses Artikels sind und zweitens, um nicht zu versinken Polizei Paranoia. Sagen wir einfach, wir wissen jetzt, dass das Internet, ist leider eine besonders effektive Kommunikationsplattform für Terroristen und Mafia allen Seiten, aber vor diesen Kriminellen, die Aufgabe der Nachrichtendienste und Computer-Sicherheit ist sinnlos.

Es ist auch anzugeben, dass die einzelnen ersten Beispiel oben (Hacker zitiert), oder beide folgende (die ALTER-Globalisierung), schlüpften in einer Zeit, die wir als das Alter des Internet zu beschreiben. Morgen, mit offenen Cyber-Netzwerke weltweit, zwei Milliarden von Cyber-Bürger und zwei oder dreihundert Millionen Cyber-Krieger, die Dinge haben eine ganz andere Größenordnung. Ich werde weitere Beispiele mit Strom in meinem nächsten Artikel.

4. Die Annahme, Big Brother

Ein Skeptiker, vorzugsweise ein wenig paranoid, könnte auch argumentieren, dass Staaten und ihren Institutionen, vor allem ihre Sicherheit Dienstleistungen entwickelt, um das Internet zu überwachen, könnte die Freiheit der Bürger für Cyber-Gründen mehr oder weniger gerechtfertigt zu behindern, gibt es auch in legitimen Vorwand: Der Kampf gegen Software-Piraterie, Cyber-Gauner Nachteile oder die Mafia, gegen rassistische oder pornografische Seiten, oder gegen den illegalen Download, etc.. All diese Debatten von anderswo in Frankreich bündig mit der Abstimmung der Web-Gesetze kommen. Kurz gesagt, können alle Vorwände, um legitime Institutionen verwendet werden, um die Freiheiten der Bürger einschränken Internetkriminalität. Dies ist die klassische paranoid zu lesen: Big Brother is watching you!

Ich glaube, diese Annahme ist nicht für mindestens drei Gründen: Erstens, in eine Welt gegeben, um die Medien, die in Echtzeit arbeiten relevant sind autoritären Versuche zunehmend schwer aufrecht zu erhalten, dann ist immer noch true über das Internet aufgrund ihrer Beschaffenheit dezentralen Netzwerk, und schließlich, weil die neuen Einrichtungen, werden Cyber-Paradies machen diese Bemühungen noch schwieriger.

Wir wissen, dass die Medien eine zentrale Rolle in der Niedergang der autoritären Regimes, die durch die Kontrolle der Informationen aufrechterhalten werden kann, gewonnen. Unter den vielen Beispiele aus jüngster Zeit, können wir einen der Fall der ehemaligen UdSSR zu nehmen und die Zuckungen des Iran, der Khomeini-Revolution auf die jüngsten Proteste gegen Präsident Ahmadinedschad. Das Beispiel der ehemaligen UdSSR hat sich zu einem klassischen Fall bekannt. Seit vielen Jahren war die UdSSR in der Lage, seine Menschen zu glauben, dass die schrecklichen kapitalistischen Systems, das Leben sehr hart für die Menschen war zu halten. Vor 1985 hatte das Drama schon kämpfen, um ab dem Zeitpunkt der Sowjets, in erster Linie Dissidenten zu halten, konnte Radio hören Westen. Ab den 80er Jahren, verfügen über Satelliten-TV-Antennen das Problem unlösbar gemacht und ab 1985 die Politik der Glasnost (Offenheit) Gorbatschow wird der Fluss von Informationen, dass die Motivation der Sowjetunion beschleunigt werden und führen zu dem Fall verstärken der UdSSR. Das Beispiel Iran zeigt drei Phasen. Erstens, vor 1979, Khomeini Predigten, auf Audio-K7 erfasst, die auf die ärmsten Klasse, Analphabeten, wird eine Schlüsselrolle in der Vorbereitung der Khomeini-Revolution von 79 Spielen. Dann in den 90er Jahren, nach dem Iran-Irak-Krieg, staatliche iranische Versuche, die Satelliten-TV-Antennen, dass ein Teil der oberen Klassen, um das Regime zu entkommen Propaganda erlaubt die Kontrolle, verlieren Sie. Schließlich, während der jüngsten Demonstrationen, der iranische Staat versucht, die Studenten, die im Internet für Informationen und Bilder von Veranstaltungen mit dem Handy zu veröffentlichen Kontrolle: es nicht gelingen wird, trotz der Versuche und der Gefangenschaft.

Internet wird die Kontrolle von Informationen noch schwieriger für die Bundesstaaten und großen Organisationen. Auch wenn es schwierig ist, gegen die Medien zu bekämpfen, ist es möglich zu erkennen und üben Druck auf sie, wie alle Unternehmen oder Institutionen zentralisiert. Aber wie man sich gegen Tausende oder Millionen von Individuen, die ihre Anonymität durch die Schaffung von E-Mails unter Pseudonymen und durchsuchen von Internet-Cafés oder anderen öffentlichen Verbindungen unterhalten kann kämpfen, und kann autonom agieren, ohne zentrale Organisation. Eine individuelle, warnte sogar ein Hacker, oder die Gruppe, möglicherweise noch mit Sicherheits-Experten gefangen werden, sondern Hunderte, Tausende, Millionen oder noch mehr?

Der letzte Grund ist es immer sehr schwierig, die Internet-Steuerung liegt in den wirtschaftlichen Wettbewerb hat gerade in einer neuen Form mit der vorgeschlagenen Schaffung des ersten Computers in Paradise Island manifestiert. Seit 16. Februar ist das isländische Parlament dem Studium ein Projekt zum Schutz von Kommunikation, Informationsquellen und Internet-Filterung zu gewährleisten "Freiheit der Meinungsäußerung und Information" per Gesetz zu verbieten. Island sagt, sie will ein ideales Umfeld für die Freiheit der Medien, Verlage, Organisationen zur Verteidigung der Menschenrechte zu schaffen, sondern auch für Startups und Datenbanken.

Der Leser wird entschuldigt meine schlechten Gedanken, aber ich habe Zweifel an der offiziellen hohe moralische Beweggründe, und ich bin nicht allein. Erstens, wie erläutert Jonathan Zittrain, Professor der Rechtswissenschaft an der Harvard University, spezialisiert auf digitales Rechtemanagement. "Wenn die Führer der Medien selbst bereit sind, nach Island ziehen, weiß ich nicht sehen, wie weit dieser Schutz kann ein Staat (...) gehen können jedoch verlangen, jemanden auf ihrem Gebiet verantwortlich oder Informationen weitergeben, wenn er zu einer Geldstrafe oder Gefängnis vermeiden will. " (Artikel im Nouvel Observateur, 16/02/10). Auf der anderen Seite, sagte die gleichen Artikel, dass die Finanzkrise gezeigt hat, dass der Zusammenbruch von Island und sein Finanzsystem zu Korruption und geheime Absprachen zwischen Banken und politischen Parteien.

Ich denke, besonders nach seinem Konkurs beantragt Island neue Einkommensquellen und dass seine Aussagen über die Freiheit decken in erster Linie ein Versuch, den Push-up-Servern auf seinem Territorium niederzulassen. Sie können auch darauf wetten, dass dies nicht die Medien oder Verbänden, dass es erste Niederschlag wird, sondern alle Unternehmen im Netz, dass rechtliche Probleme in ihren jeweiligen Ländern haben können. Hoffen wir, dass Island, wenn es dieses Gesetz verabschiedet, werden die Welthauptstadt der Porno-Seiten, extremistischen oder rassistischen Websites, Spam-Sites, Sites der okkulten Tochterfirmen großer Konzerne, etc.. Kurz gesagt, Island für das Internet geworden, den Gegenwert von Steueroasen zu finanzieren. Hoffen wir auch, dass Island schon bald von einer Vielzahl von Staaten, die versuchen, diese Windfall-Aktien nachgeahmt.

Nach dieser Klarstellung vorgenommen, so müssen wir hinzufügen, dass diese digitalen Paradies schützen damit auch alle Internet-Benutzer und Organisationen, die gegen die Versuche der Zensur in autoritären Staaten kämpfen. Dies ist kein moralisches Problem, sondern Wettbewerb auf dem Markt. Und der dritte Grund, warum Staaten scheitern zu zensieren Cyber-Bürger, zumindest bis wir es nicht mit einem totalitären Weltstaat befassen.

5. Fazit: Im Rückblick, der Höhe und Amplitude

In einem früheren Artikel mit der Überschrift "Eine neue Dynamik zivilisatorischen"Ich erklärte, dass Veränderungen des Status der einzelnen, durch technologische Innovationen und einen breiten Zugang zum Internet verursacht seine Fähigkeit um Höhe zu gewinnen, Rücken-und Amplitude.

Nehmen Sie die Höhe Kostenlose weltweit Informationen in Echtzeit, online Internet. Schritt zurück, es ist möglicherweise der Zugang zu allen die Kenntnis der Geschichte der Menschheit auch online über das Internet. Nehmen Sie die Amplitude ist in der Lage, global zu handeln mit Waffen, die uns die universelle Computer. Der Computer hat sich das universelle Werkzeug eines neuen Hebammen Netze, eine neue Geburt der Geister, die von einem einfachen Gedanken: unter der Tastatur, dem Planeten.

Niemals in der Geschichte hat das Individuum hatte so Gelegenheit, die Welt zu beeinflussen, im Nachhinein, eine unglaubliche Höhe und Reichweite. In einer Zeit der Globalisierung und der Krise der Unfähigkeit von Staaten und internationalen Institutionen ist die Cyber-Krieger, dass einige der Zukunft beantworten. QED!

auf diesen Artikel antworten


version iPhone | Aktivitäten verfolgen RSS 2.0 | Sitemap | SPIP | Nous contacter | S'abonner